top of page
Weltentrückt

Weltentrückt

"Weltentrückt"...noch nie habe ich so viele Kreise und rundungen gemalt wie bei diesem Werk...überhaupt gab es in meinen bisherigen Bildern ganz selten ganze wirklich gewollte Kreise...entweder waren sie nur angedeutet oder wenigstens noch an einer Stelle offen...weil...ich mich mit Händen und Füßen dagegen gewehrt habe...einen kompletten Kreis zu malen...ein geschlossenes System...ohne Ausgang...sinnbildlich wie ein Turm mit vielen dicken Mauern drumherum...wenn du drinnen bist, kommst du nicht mehr raus...auf der anderen Seite aber auch die Möglichkeit, weltentrückt sich in seinen kleinen Kreis zurückzuziehen, um sich von seinen alltäglichen Sorgen zu distanzieren und in seine eigene, innere Welt einzutauchen...den Kreis nicht  mehr als Turm zu betrachten sondern einen Hulahupp Reifen...wo man rein- und rausspringen kann, wann und wie man möchte...genau das zuzulassen...es ist das Malen...was es mir ermöglicht...eine neue Sicht auf die Dinge zu bekommen...und sie vor allem anzunehmen...Malen bedeutet für mich also auch...die bisherigen Regeln zu brechen

 

Acryl auf Leinwand

80 x 80 cm 

Firnis matt

Entstehungszeitpunkt    Februar 2024

Original, hand signed

Original laminiertes Zertifikat

Preisauskunft / Kaufanfrage

 

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

bottom of page